Aktuelles

+++Rückblick auf die Wochen gegen Rassismus 2021+++

Auftaktveranstaltung “Rassismus ist Fakt” im Centre Francais de Berlin

Hier gibt es einen Zusammenschnitt der Veranstaltung mit Musik von Tayo, Poesie von Yasmin Poesy und einem Input zu Verschwörungsideologien von Adrian Stuiber: https://youtu.be/-jPb2D6DmKM (Kurzversion)
https://www.youtube.com/watch?v=olMPwXFnn-8 (Langversion)

 

Slammen für Vielfalt – Ausstellung zum Poetry Slam im Zukunftshaus Wedding.

Die Lichterketten schimmern, das Mikrofon steht auf der symbolischen Bühne bereit und eine kraftvolle Stimme wirft mit Wortfetzen rasant um sich. Die Ausstellung „Slammen für Vielfalt“ ist die diesjährige Alternative zum Live-Poetry Slam im Stadtteil und Familienzentrum Zukunftshaus Wedding.  Die Ausstellung präsentiert Texte, die sich mit Vielfalt und Rassismus beschäftigen – verfasst und performt von Poetry-Slammer*innen. Ob als Video-Performance auf großer Leinwand, als intensiven Text oder lautstarker Audioaufnahme, die Beiträge geben den Besucher*innen das Gefühl mitten in einem Slam zu stehen. Neben den Slam-Beiträgen gibt es in der Ausstellung kleine Info- und Mitmachstationen. Besucher*innen sind eingeladen aktiv dabei sein: Eine Wimpelkette der Vielfalt gestalten, Audio-Biografien von BIPoc Aktivist*innen hören, Kinderbücher, die Diskriminierung thematisieren, kennenlernen oder mehr über das Bündnis Zusammen gegen Rassismus Wedding & Moabit erfahren. Ein großer Dank gilt den Slammer*innen, die ihre Texte für die Ausstellung zur Verfügung gestellt haben und ihre Gedanken mit uns teilen. Wir hoffen, Euch im nächsten Jahr auf der Bühne begrüßen zu dürfen!

 

Bunte Lesestunde für Familien und Kinder im Familienzentrum Wattstraße

Am Mittwoch, den 17.03 wurde im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus das Buch und die Geschichte von Rosa Parks mit einer Familie aus der Nachbarschaft gelesen. Im Anschluss malten die Kinder schöne Bilder.

Theaterpädagogischer Workshop für Eltern und Kinder im Familienzentrum Wattstraße

Der Theaterpädagogische Workshop fand zweimal mit jeweils 2 Familien mit Kindern vor Ort im Familienzentrum statt. Spielerisch wurde sich dem Thema Diskriminierung im Alltag und dem Umgang damit genähert. Entstanden ist die Freundschaftssonne.

 

DenkMalWerte und Freizeithaus am Mauerpark

Einige Impressionen von der Aktion im Mauerpark

Move Global – Podcasts

Hier der Link zu den Podcasts, die Move Global im Rahmen der Wochen gegen Rassismus erstellt hat:

https://anchor.fm/linhaftige/episodes/Gibt-Rassismus-keine-Chance–Solidaritt–Grenzenlos-et2hg9?fbclid=IwAR0Mpwhteduss3GVZYhc4adZVdzPUtC9dAGt-AaBzk44x7ZGmIvB9erVoxk

https://anchor.fm/…/Vielfalt-Mach-dein-Leben-bunter-et8o49

https://anchor.fm/cesar-chamorro9

 

+++ 13.03. bis 28.03.2021 +++Internationale Wochen gegen Rassismus +++

Im Programmheft findet Ihr zahlreiche Online- und Offline-Veranstaltungen für die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Viel Spaß beim Stöbern und beim Besuch der Veranstaltungen.

Hier geht es zum Download: Programmheft

++++++++++++++++++++++++++++++

Romnja Power Month vom 08.03. bis 08.04.2021

Weitere tolle Veranstaltungen findet ihr beim Romnja Power Month 2021 
http://www.romnja-power.de/romnja-power-month/

Die Kinderbuchlesung JOKESI Club mit unserer Schirmfrau Tayo Awosusi Onutor am 20.3.2021 findet in Kooperation von Zusammen gegen Rassismus und Romani Phen statt.

Neu!! Live via YouTube: https://youtu.be/_natWFrAXJs

https://www.facebook.com/events/748828408968546/

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

+++++++++++++++++++++++++++++

AUFTAKTVERANSTALTUNG am 13.03.2021 von 17:00 bis 20:00 Uhr

Die diesjährige Auftaktveranstaltung+++ Rassismus ist Fakt!+++ findet erstmals online statt.

Ihr könnt auf Youtube dabei sein: https://youtu.be/dL4ydmdBxqc

Dieses Jahr beschäftigen wir uns besonders mit der Wirkungskraft von Desinformationen. Gemeinsam gehen wir Verschwörungserzählungen im Kino des Centre Français de Berlin auf den Grund und finden heraus, was das mit Rassismus zu tun hat. Neben einer interaktiven Umfrage und Inputs erwarten euch Jasmin Kröger sowie Tayo Awosusi-Onutor und Yasmin Poesy mit Gesang und Poetry Slam.

MITMACHEN +++ AKTION +++

Sei dabei, online und offline!

Reserviere dir jetzt schon deinen Kinosessel +++

Natürlich kannst du nicht persönlich vor Ort teilnehmen, aber die Sitze im Kino müssen nicht leer bleiben. Mit deinen Statements, Hashtags und kreativen Ideen rund um das Thema der Auftaktveranstaltung füllen wir den Saal und lassen sie Teil des Programms werden.

>>> Alle schriftlichen Beiträge bitte bis zum 08.03.2021, 12:00 Uhr an folgende Mailadresse: canan.atmaca@transaidency.org

>>> Objekte, Skulpturen, Puppen etc. können beim Centre Francais de Berlin an der Rezeption am 10.03.2021 oder 12.03.2021 jeweils zwischen 9:30 Uhr und 13:00 Uhr oder zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr abgegeben werden. Rückfragen zur Abgabe bitte per Mail an: info@centre-francais.de oder per Telefon unter 030-120 86 03 92

Weitere Fragen gerne an:

Nadine Kügler – Jugendmigrationsdienst im Quartier (JMD-iQ), mobil 0177/1656559, nadine.kuegler@cjd-berlin.de